Hochdeutsch Akzent

akzentfrei Hochdeutsch sprechen im Beruf


Akzent

Ein Akzent zeigt unsere Herkunft auf und wird von den meisten Menschen auch als positives Markenzeichen oder als "charmant" empfunden. Menschen, die zu uns kommen, haben in der Regel nicht den Wunsch den Akzent ganz los zu werden, jedoch möchten sie von ihren Gesprächspartnern gut verstanden werden. Ein Akzent kann die Verständlichkeit tatsächlich erschweren, daher ist die Arbeit am Akzent in Bezug auf die Verständlichkeit ein wichtiges und sehr sinnvolles Ziel. Menschen mit hervorragenden Deutschkenntnissen kann es auch ein Anliegen sein, dass das Deutsch so perfekt ist, dass gar kein Zuhörer den Akzent mehr erkennen kann. 

 

Unsere Empfehlung: Kommunikationsanalyse + 8 Unterrichtseinheiten 

Hochdeutschtraining - Inhalte

  • Vergleich der persönlichen Sprechweise mit der Standardsprache
  • Lautbildung und Betonung
  • Transfer auf Satzebene und Textebene

Übungs-CD und Video zum Training

Trainingsbereiche Akzent

In diesem Video zeigt die Kommunikationstrainerin Ariane Willikonsky, in der Arbeit mit einem Klienten mit französischem Akzent, dass schon mit einer ganz kleinen Übung an der Sprechpause die Verständlichkeit deutlich verbessert werden kann, weil das Suchen nach Wörtern nicht durch Füllwörter untermauert wird.

 


Informationen/ Kontakt