World-Voice-Day - Internationaler Tag der Stimme am 16.04.2015

Heute ist internationaler Tag der Stimme

Die Stimme - ein in hohem Maße unterschätztes Phänomen

World-Voice-Day am 16.04.2015

Wie gut wir bei anderen ankommen ist in hohem Maße von unserer Stimme abhängig. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass die Stimme für unsere Außenwirkung von allerhöchster Bedeutung ist, weit mehr als zum Beispiel die Frisur oder Krawatte. Dennoch ist es für uns selbstverständlich regelmäßig zum Frisör zu gehen und stets den neusten Modetrend mit zumachen, ein regelmäßiges Stimmtraining zu absolvieren ist eher ungewöhnlich.

Dabei kann man schon mit kleinen Tricks große Wirkung erzielen. So führt Summen unter der Dusche zu mehr Resonanz und Tragfähigkeit der Stimme und beugt zudem (Ähnlich wie das Aufwärmen vor sportlichen Aktivitäten) stimmlicher Überlastung bei sprechintensiven Berufen vor. Zwerchfellkräftigungsübungen wie z.B. das deutliche Sprechen der Lautverbindung „pst“,, führt zu einer größeren Stimmkraft und erleichtert uns das Lautersprechen vor einer Gruppe und das Rufen.  Eine große Wirkung erzielt man auch, wenn man direkt vor dem Sprechen den geplanten Text einmal mit dem Daumen zwischen den Zähnen spricht. Dadurch vergrößert sich der Zahnreihenabstand beim Sprechen, die Stimme wird klangvoller und klarer, die Aussprache deutlicher.

Hier noch ein paar kleine Tipps für den Alltag von Ariane Willikonsky: „Trinken Sie nach dem Genuss von Milchprodukten, z.B. Joghurt oder Milchkaffee immer einen kleinen Schluck und lutschen Sie bei Halskratzen statt Pfefferminz oder Mentholbonbons lieber Salbei- oder Honigbonbons.  Vermeiden Sie unbedingt das Räuspern, husten sie lieber, denn das Räuspern greift die Stimme besonders an. Wer dann doch einmal heiser ist, sollte seine Stimme möglichst durch Stimmruhe schonen. Wenn es sich nicht um eine echte Halsentzündung oder einen Virusinfekt handelt, führen sanftes Summen und Inhalationen mit einer Salbeilösung in der Regel zu rascher Besserung“.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0