FON Rhetorik und Kommunikationstraining

Hochwertiges Training/Coaching in Stuttgart und im Allgäu


Der Weg zum TOP Sprecher

Wir bringen das was in Ihnen steckt zum Glänzen

Sie möchten im Gespräch überzeugen und bei Reden und Präsentationen Ihr Publikum begeistern? 

Wir geben Ihnen das Werkszeug in die Hand und zeigen Ihnen, wie Sie sicher damit umgehen.  

FON Rundbrief mit vielen Tipps und Infos


Individuelles Coaching

Rhetorik Seminare

Über uns


FON Kommunikationstraining -  Unsere Standorte in Stuttgart und im Allgäu

FON Rhetorik Stuttgart-Bad Cannstatt
FON Rhetorik Stuttgart-Bad Cannstatt
FON Rhetorik Stuttgart-Ost
FON Rhetorik Stuttgart-Ost
FON Rhetorik Bolsterlang (Oberallgäu)
FON Rhetorik Bolsterlang (Oberallgäu)



FON Rhetorik Blog

Neues Seminar

Messe-Rhetorik

Erfolgreich vortragen, präsentieren, diskutieren und kommunizieren auf Messen und Kongressen


Vortragen und präsentieren auf Messen und Kongressen
Vortragen und präsentieren auf Messen und Kongressen
mehr lesen 0 Kommentare

Hochdeutschkurs

Workshop - akzentfrei Deutsch sprechen

Seminar - Akzentfrei Deutsch sprechen
Seminar - Akzentfrei Deutsch sprechen

 

 

      Rahmenbedingungen

      Datum: 02.02.2017

      Uhrzeit: 15:00 - 17:00 Uhr

      Ort: FON Institut Bad Cannstatt, Marktplatz 3 in 70372 Stuttgart

      Anmeldung: telefonisch unter 0711-99710000 oder

                               per Mail an ariane.willikonsky@foninstitut.de     

                       

Kosten: Der Workshop ist kostenlos, da er im Rahmen unserer Ausbildung zum Sprechtrainer stattfindet.

 

Seminarinhalte

Dieser Workshop richtet sich an Menschen, die sehr gut Deutsch sprechen, aber noch einen Akzent haben. Im Workshop erfahren Sie, an welchen Lauten man hört, dass Ihre Muttersprache nicht Deutsch ist. Zudem arbeiten wir an der hochdeutschen Lautbildung und Betonung sowie an einer allgemeinen Verbesserung der Verständlichkeit.

Sehr gute Deutschkenntnisse werden vorausgesetzt, denn Wortschatz und Grammatik sind keine Seminarthemen.  

 

Eine vorherige Anmeldung ist dringend erforderlich, denn die Teilnehmerzahl ist auf max. 10 Personen beschränkt!

Ausbildung zum FON Stimmtrainer
Ausbildung zum FON Stimmtrainer
0 Kommentare

Nachtcafé

„Markenzeichen Dialekt“

Ariane Willikonsky zu Gast im Nachtcafé


Freitag, 30. Dezember 2016 (Woche 52) um 22.00 Uhr Nachtcafé - Die SWR Talkshow Gäste bei Michael Steinbrecher 

 

Wer im breiten Dialekt unterwegs ist, muss mit Verständigungs- und Akzeptanzschwierigkeiten rechnen. "Markenzeichen Dialekt" - darum geht es im "Nachtcafé". Dieses Mal kommen die Gäste aus allen Ecken Deutschlands - ein Gipfeltreffen in dialektaler Reinform. Mehr Infos

 

Die Gäste im Nachtcafé

mehr lesen 2 Kommentare

unterbrechen und ausreden lassen

"Bitte unterbrechen Sie mich nicht!"

Was kann man tun, wenn Menschen einem oft ins Wort fallen ?


Menschen die gerade im Redefluss sind, fühlen sich durch Unterbrechungen genervt. Wie geht man mit den Gesprächsunterbrechungen um, wenn einem ein positives Gesprächsergebnis wichtig ist?

 

 Die meisten Menschen bitten entweder höflich darum, nicht unterbrochen zu werden "bitte unterbrich mich nicht"  oder sie geben auf und lassen den Gesprächspartner reden. Das Aufgeben ist sicher nicht der richtige Weg, bleibt nur das Ansprechen. Doch den Ärger zu verbalisieren ist keine gute Idee, denn das Gespräch wird durch den Satz „bitte unterbrich mich nicht“ auf die metasprachliche Ebene verschoben. Der Gesprächspartner fühlt sich gerügt und verarbeitet gedanklich die Rüge. In der Regel wird er sich darüber ärgern. Im besten Fall über sich selbst, aber das weitere Zuhören ist dadurch nahezu unmöglich, da der Gesprächspartner nun über den Gesprächsverlauf nachdenkt, mit dem Thema selbst kann er sich so schlecht befassen.  

 

Gespräche unterbrechen
Gespräche unterbrechen

mehr lesen 0 Kommentare